Unsere Mostschanktermine:

21.03. bis 25.03.2018
09.05. bis 13.05.2018

22.08. bis 26.08.2018
24.10. bis 28.10.2018

Herzlich Willkommen im Mostwirtshaus Schwarz!

In unserem Mostwirtshaus bieten wir Platz für 140 Personen, das Lokal verfügt über ein Stüberl für weitere 50 Gäste, sowie eine überdachte Terrasse für 80 Personen.

Unser Fleisch stammt aus eigener Landwirtschaft, sowie die Erzeugnisse daraus. Diese werden zu köstlichen Schmankerl verarbeitet, ebenso finden sich gluten- & laktosefreie Speisen in unserem Angebot.

Um den Wünschen und Anforderungen unserer Gäste gerecht zu werden, wurde ständig investiert, z.B. in Tische mit Sesseln, die ein bequemes Sitzen ermöglichen, sowie Schankanlagen mit Kühlung, für erfrischende Getränke und vieles mehr.

Weiter ´s die Überdachung der Terrasse, damit unsere Gäste laue Sommerabende und die Sonnenstrahlen genießen können.

Wir legen auch größten Wert auf freundliches, tüchtiges Personal, welches sehr gerne für Späße und ein Lachen sorgt.

Für Feiern, Veranstaltungen, Busse etc. ab 35 Personen stehen wir Ihnen gegen Voranmeldung gerne auch außerhalb unserer Heurigenzeiten zur Verfügung.

Über Uns Mostwirtshaus Schwarz
Über Uns Mostwirtshaus Schwarz
Über Uns Mostwirtshaus Schwarz
Über Uns Mostwirtshaus Schwarz
Junggeschichte Mostwirtshaus Schwarz
Junggeschichte Mostwirtshaus Schwarz

Geschichte zu Familie Schwarz & dem Mostwirtshaus!

Am südlichsten Zipfel Niederösterreichs, an der Grenze zum Burgenland, umgeben von Wiesen und Wäldern, liegt die Marktgemeinde Schwarzenbach.

In dieser geschichtsträchtigen Umgebung, die durch Funde aus der Keltenzeit bekannt ist, steht in der Rotte Eggenbuch, hoch auf dem Berg, der Hof der Familie Schwarz.

1973 beschlossen Gisela und Karl neben der kleinen Landwirtschaft einen Mostheurigen als „zweites Standbein“ zu eröffnen. Mittlerweile übernahmen die Nachkommen, Karl und Daniela Schwarz, den erfolgsorientierten Betrieb, den sie mit Mithilfe von Schwester Silvia betreiben. Sie haben im Laufe der Zeit schon vieles geschafft, erlebt, modernisiert und auf die Füße gestellt. Daniela und Silvia ergänzen sich in so vieler Art, die den Betrieb vorwärts bringen.

Karl Schwarz jun. Lernte Mechaniker und da er schon immer sehr zukunftsorientiert gedacht hat, legte er Kurse in verschieden Tätigkeitsbereichen ab z.B. Facharbeiter für die Landwirtschaft, Fleischzerlegungskurse, Mostherstellungsweiterbildungen und vieles mehr!

1997 heiratete er seine Liebe, Daniela Gruber, die ebenfalls aus einem landwirtschaftlichen Betrieb in Felixdorf stammt. Sie arbeitete als Bürokauffrau. In ihrer neuen Heimat angekommen, erwarb sie 1998 die Berechtigung für die „Große Gasthauskonzession“. Sie machte ihr Hobby zum Beruf, das Kochen und neue Speisen auszuprobieren ist ihre Leidenschaft. Somit erfreut sie sehr viele Gaumen.

Die Liebe und das Glück wurde gekrönt von zwei Burschen, Michael und Philipp, sowie einer Tochter, Elena.
Michaels Leidenschaft wurde sein Beruf! Er hat die Ausbildung zum Landmaschinen- und KFZ –Techniker gemacht.
Philipp hat die Fachschule in Warth besucht und hat die Prüfungen zum Landwirtschaftlichen Facharbeiter und Metallfachverarbeiter abgelegt!
Elena steht in ihrer Ausbildung, sie besucht die Hauswirtschaftsschule in Warth.

ERFAHRE MEHR
Junggeschichte Mostwirtshaus Schwarz

Unsere Landwirtschaft

Unser Hof verfügt heute über viele einzelne Stallungen mit ausreichend Platz, Luft und Bewegungsfreiheit.

Diese werden zur Schweine- und Rindermast, Kälberaufzucht und Milchproduktionen genutzt. 2007 wurden unsere Stallungen wieder den aktuellen Richtlinien der EU angepasst, damit unsere Tiere sich besonders wohl fühlen!

Ebenfalls werden von unserem Betrieb Wiesen und Felder bearbeitet, die ein wesentlicher Grundstock für die Fütterung unserer Tiere sind und die Erhaltung der Lebensräume für Menschen und Tiere garantieren.

Es ist eine große Freude für die Tiere in der Natur zu arbeiten, wir wissen mit Gottes Hilfe geht’s immer wieder. Doch wir sind in diesem Bereich abhängig von der Witterung, sowie den Preisverfall der Grundprodukte in der Landwirtschaft. Der preisliche Aufwand ist wesentlich höher, als wir für Grundnahrungsmittel erhalten.

Früher hat der Landwirt hauptsächlich seine Arbeitszeit am Feld und bei den Tieren verbracht, jetzt ist es vermehrt die Bürokratie, welche unsere kostbare Zeit in Anspruch nimmt. Doch mit Gottes Hilfe schaffen wir es!

Geschichte Mostwirtshaus Schwarz
Geschichte Mostwirtshaus Schwarz
Geschichte Mostwirtshaus Schwarz
Geschichte Mostwirtshaus Schwarz

Es ist Heurigenzeit!

Es freut uns Sie begrüßen zu dürfen!

Bei einem guten Glaser ´l Most aus dem hauseigenen Keller oder einem erfrischenden Süßmost gespritzt kann der erste Durst gelöscht werden.

Sie können wählen zwischen kalten und warmen Speisen!

BAUERNSCHMAUSS

mit an Knöd’l, a Kraut dazu, dabei a gegrillte Blunze, a Gsöcht’s, wos von da Sur, des mit an Bratensafter’l.

SURSCHNITZL

gibt‘s A!

BEISCHL

mit an Knödel für unseren Feinspitz!

NIERNDL oder a GRÖSTE LEBER

mit Grumpan

KRENFLEISCH

im Reindl

vielleicht an RINDSBRAT'L?

mit an Serviettenstrietzl

oder a BAUERNKARREE

mit an Pfeffersafter’l, dazu Preiselbeerpfirsich

Frisch Gemachtes für Vegetarier!

GEBACKENES GEMÜSE

mit Hausdressing

KRAUTSTRUDEL

auf Kräuteroberssauce

KRAUTFLECKERL oder SPÄTZLE

Für Süßes ist ebenfalls gesorgt!

Die bekannten…

Cremeschnitten, Rafaelloschnitten, Eiskaffeeschnitten, Apfeltiramisu-Schnitten, Orangentopfenschnitten, Grammelkuchen, Schokokuchen

…je nach Gusto der Kontitorin wird gebacken.

Diese Speisen variieren ständig! Wir bitten kurz nachzufragen, an welchen Tagen dies oder jenes für Sie gekocht wird.

Feiern Mostwirtshaus Schwarz
Feiern Mostwirtshaus Schwarz
Feiern Mostwirtshaus Schwarz

Feierlichkeiten im Mostwirtshaus

Sie in unserem Haus zu begrüßen, Ihre Feier für Sie auszurichten, ist für uns von größter Bedeutung und Wertschätzung.

Mit Liebe bemühen wir uns, Ihren Tisch zu decken, sowie die Dekoration, der Jahreszeit entsprechend zu gestalten. Dies hat sich in den letzten Jahren zu einem wesentlichen Bestandteil unseres Heurigen etabliert. So können wir uns mit Elan, Engagement und Liebe zum Detail unseren Gästen widmen.

Als Aperitif bieten wir je nach Saison: z.B. hausgemachten Hugo, Apfelsekt, Veilchen Hugo oder erfrischende Bowle an. Aus verschiedenen Speisen dürfen Sie wählen, wir legen auch größte Aufmerksamkeit auf unsere Veganer, Vegetarier und Allergiker.

Wir freu’n uns sie überraschen zu dürfen, Ihre Feier für Sie zu gestalten und auszurichten.

Wenn Sie Ihre Feier bei uns veranstalten möchten, können Sie uns ganz einfach telefonisch oder über unser Kontaktformular erreichen.

Das Team des Mostwirtshauses Schwarz freut sich auf Ihr Kommen!

KONTAKTFORMULAR
Feiern Mostwirtshaus Schwarz

Mostwirtshaus Familie Schwarz

Eggenbuch 19
2803 Schwarzenbach

Tel.: +43 (0) 2645 53 39
E-Mail: most.schwarz@aon.at
Web: www.mostwirtshaus-schwarz.at

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Tischreservierungen und Anfragen für Feierlichkeiten über das Kontaktformular erst nach unserer Bestätigung gültig sind!

Wir danken für Ihr Verständnis.

Kontaktieren Sie uns!